Lerne freundlich aber bestimmend deine Grenzen zu setzen,

um dich vor Bodyshaming und Ausnutzern zu schützen

“Könntest du Mal eben nur kurz…?” hörst du von der anderen Seite des Schreibtisches. Gedankenlos lässt du alles stehen und liegen und stehst parat.

Ein Anruf aus dem Elternhaus: “Du, Liebes, ich schaff das einfach nicht. Kannst du nach der Arbeit vorbei kommen?”. “Ja, Mama”, erwiderst du, doch in deiner Kehle oder in deiner Magengrube macht sich ein ganz klares Nein breit. Eigentlich hast du schon genug am Hals und trägst so viel Verantwortung auf deinen Schultern.

Und dann erntest du auch noch Kommentare, wie: “Wenigstens ein hübsches Gesicht”, “Du wirst auch immer dicker” oder “Mit etwas weniger wärst Du eine wirklich hübsche Frau” – kommt es überraschend, wie ein Giftpfeil von der Seite.”

7

Ständig Ja zu sagen ist zermürbend…

… und wirklich nicht das was du verdient hast. Je eher du lernst Grenzen zu setzen, desto weniger wirst du solche erleiden.

Lovely Boundaries Box

– souverän Grenzen setzen

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen Setzen

Diese Tool-Box ist für:

Alle, die immer wieder ausgenutzt werden und in den Momenten sprachlos sind, um dem ein STOPP zu setzen

Diejenigen, die sich gegen blöde Kommentare, Body-Shaming und co. wappnen und sich damit sicherer und selbstbewusster fühlen möchten.

Abgrenzungs-Willige, die sich aus toxischen Verbindungen lösen möchtest, um ihre eigene Energie und ihr inneres Kind zu schützen

Wie wäre es wenn Du anstatt Dich aufzuopfern:

Deinen eigenen Wert beachtest und nicht länger hinten runter fällst?

Dich aus toxischen Beziehungen emotional abgrenzen könntest?

Du durch dein freundliches aber souveränes Auftreten mehr respektiert werden würdest?

Nicht länger Dinge tust, auf die du überhaupt keine Lust hast, nur um keinen Streit anzufangen?

Du Dir endlich die Zeit nimmst, die du für Dich und deine Bedürfnisse braucht?

Dir die Meinung anderer nicht mehr so wichtig wäre?

Wahrscheinlich wäre das Leben ein ganzes Stück leichter und du könntest endlich aufatmen! Dann wärst endlich Du dran mit deinen Bedürfnissen. Statt dem beklemmenden Gefühl macht sich in dir eine tiefe Ruhe und Zufriedenheit breit.

Studien beweisen den positiven Effekt von Grenzen setzen

Menschen, die Grenzen setzen entwickeln ein höheres Maß an Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühl. (Studie aus 2014, veröffentlicht im Journal of Social and Clinical Psychology).

Menschen, die besser in der Lage sind, ihre Grenzen zu setzen, weisen eine höhere Lebensqualität auf. (Studie aus 2016, veröffentlich im Journal of Behavioral Medicine).

Menschen, die besser in der Lage sind, ihre Grenzen zu setzen, haben ein höheres Maß an emotionaler Stabilität und Wohlbefinden. (Studie aus 2010, Journal of Social Psychology).

Weitere positive Effekte: Grenzen in Beziehungen führt zu einer verbesserten Kommunikation und zufriedenstellenderen Interaktionen. In beruflichen Kontexten führt Grenzen setzen zu einer höheren Zufriedenheit und einem geringeren Burnout-Risiko.

Insgesamt zeigt sich, dass Grenzen setzen positive Auswirkungen auf das mentale und körperliche Wohlbefinden hat, sowie Beziehungen verbessern kann.

Selbstliebe<br />
intuitive Ernähurng<br />
Körperakzeptanz<br />
Körperliebe<br />
Selbstfürfsorge<br />

Hey! Mein Name ist Sarah Bentzen und ich weiß, wie es ist ohne diese Fähigkeit zu leben, Grenzen zu setzen. Ich habe Bodyshaming und Übegriffigkeiten lang Zeit erduldet und mich viele Jahre ausnutzen lassen. Ich war in den Momenten sprachlos oder habe subtile Grenzüberschreitungen gar nicht wahrgenommen. Ich wusste gar nicht was ich Antworten sollte und so konnte ich dem ganzen kein Stopp setzen.

Bis es mir gereicht hat und ich an Kommunikationstrainings teilgenommen habe und mit meinem inneren Kind Frieden geschlossen habe. So wurde ich nach und nach selbstbewusst. Je mehr ich mich auf die nächste Beleidigung vorbereitet habe, desto weniger trauten sich Leute blöde Kommentare von sich zu geben.

Sarah Bentzen (B.Sc.), ist staatlich geprüfte Ernährungsberaterin und Selbstliebecoach. Sie hat bereits mehr als 150 Frauen dabei begleitet aus den toxischen Kreisläufen von Selbstzweifeln, gefolgt von Diäten, Verzicht und dem Jojo-Effekt zu entkommen. Hin zu einem liebevollen Verhältnis zum eigenen Körper und dem eigenen Spiegelbild mit einem Lächeln begegnen zu können. Sie ist unter anderem bekannt aus:

ZDF

In vier Schritten zu souveräner Abgrenzung:

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen setzen abgrenzung emotinoale freiheit

Liebevolle Abgrenzung

In der ersten Meditation lernst Du, wie du dich von emotionaler Abhängigkeit frei machst. Du kappst Verbindungen, die dir nachhängen und befreist dein inneres Kind.

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen setzen abgrenzung emotinoale freiheit

Kraftvoll Grenzen setzen

In einer weiteren 23-minütigen Meditation stärken wir dein Selbstwertgefühl und einen selbstbewussten Umgang mit deinen Grenzen. Du wirst so viel mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen.

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen setzen abgrenzung emotinoale freiheit

Lovely Boundaries Guide

Mit dem Guide hast du Übungen, Kommunikationstraining und Lernkarteikarten, um dich bestens auf zukünftige Grenzüberschreitungen vorzubereiten.

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen setzen abgrenzung emotinoale freiheit

Kraftvolles Impulsvideo

In einem kraftvollen Video bekommst Du die wichtigsten Punkte beim Grenzen setzen und vor allem Mut! Du wirst ganz tief in dir den Drang spüren, die nächste Übergriffigkeit zu kontern. 

Selbstliebe intuitive Ernährung örperakzeptanz Body Positivity Body Neutrality Grenzen Setzen

Meditation: Liebevolle Abgrenzung

Wert 35,- EUR

Meditation: Kraftvoll Grenzen setzen

Wert 35,- EUR

Kleines PDF-Workbook: Lovely Boundaries Guide

Wert 25,- EUR

Erklärvideo: Stärkende Impulse

Wert 20,- EUR

Gesamtwert 115,- EUR

Nur 49,- EUR

risikofrei dank 60-Tage Geld-zurück-Garantie

Erste Erfahrungen mit der Box: